Die Geschwister der Zeit - Roman

 

 

Hallo alle die das gerade lesen! 

 

Ich bin´s wieder... Isi oder Isy oder wie auch immer mir mich nennen wollt. Morgen schreiben ich Deutsch-Arbeit, weshalb stelle ich euch jetzt Mal ein anderes Buch vor. Und nein, das Buch ist nicht veröffentlicht. Aber ja, in diesen Buch geht es um drei Geschwister - wie man unschwer am Titel erkennen kann - und die Zeit. Die drei heißen: Isabelle, Antonio und Laura, und das Buch ist meinen Geschwistern Antonio und Laura gewidmet. Ist aber sicher auch vollkommen verständlich. Der Inhalt handelt darum, das Isabelle und Antonio eines Tages ein Buch ihrer Schwester zerpflücken. Dieses Buch gibt von dem Tag an Geräusche von sich und Isabelle schätzt ein das es ein Portal sein könnte - sie ist ziemlich intelligent und in der Schule nennt man sie schlicht "Streber" was aber nicht stimmt, da sie mehr Hobbys hat als die meisten aus ihrer Klasse.

 

"Lau, Tony, bereite euch auf ein Abenteuer vor!"                                                                                                                                                                    "Ähm Isy... Ich glaube nicht das dieses Buch tatsächlich ein Portal ist... Das ist crazy..."                                                                                            Isabelle, die gerade noch einen Haufen Bücher in den Armen hatte sah sie komplett entsetzt an. Ihre Bücher ruschten ihr durch die Arme und mit einen dumpfen Schlag fielen sie auf den Boden so das einige ältere Damen sie warnend ansahen und ihr den "Das ist eine Bücherei" Blick zuwarfen. Statt sie aber wieder aufzuheben redete sie flüstert weiter.                                                                                    "Es wäre möglich das wir ein bis zwei Jahrhunderte in die Zeit zurückreisen. Wirklich jetzt. Das heißt nach meiner Berechnung... 1885 ungefähr."

 

Und ihre Rechnung stimmte beinahe. 

 

Isy

 

 

Bewertung: 5 Sterne
3 Stimmen

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Es gibt noch keine Kommentare.